Komon - Korokan

einfache Alltagskimono, mit Allovermustern - sowohl kleine, dann Edo - Komon, oder große sich wiederholende Muster. Meist aus Seide, aber auch Wolle oder Mischgeweben. Die Spannbreite ist groß - von gemalten und gedruckten Mustern auf Seidencrepe über gewebte Omeshi Muster bis hin zu den Wildseiden - Tsumugi Kimono mit oder ohne Kasuri - farbengefärbten Mustern oder Meisen aus sehr feiner dünner Seide, aber auch Wollkimono für den Winter, warm und weich. Gefüttert wird sowohl mit Seide als auch mit Baumwolle oder Synthetik.  

Filtern nach

Farbgruppe

Farbgruppe