Haori - Korokan

Haori - Kimonojacken werden über dem Kimono getragen und mit einem dekorativen Band geschlossen - die beiden Vorderkanten sind nicht überlappend und in der Seite ist ein Keil eingearbeitet, damit sie über den Kimono passen - in unserem Sinne also nur eine offen getragene Jacke mit rechteckigen Ärmeln. Es gibt sie in dicker gefütterter und dünner Hitoe ungefütterter Version - von schlicht aus Wolle oder Wildseide bis glänzend mit Gold / Silber und Urushi Lackfäden und natürlich besonders schmiegsame weiche Shibori Modelle

Filtern nach

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

Farbgruppe

Farbgruppe